Beschreibung

In Kooperation mit unserem Partner Bildung 37°, dem Träger des GRC-Kurszentrum in Fürth bieten wir an unserem Kursort in Wiesbaden ERC-Zertifizierte Kursmodule an. Zu diese zählen aktuell die Kurse „ERC BLS“ als Basis- Reanimationskurs für Erwachsene Patient:innen und der „ERC EPBLS“ als Basis-Reanimationskurs für pädiatrische Patient:innen.

ERC-BLS Provider Kurs

Der ERC BLS-Provider Kurs vermittelt in zwei bis vier Stunden alle wichtigen Fertigkeiten zum Erkennen eins Kreislaufstillstandes, die Durchführung von effektiven Thoraxkompressionen, den Einsatz von automatisierten externen Defibrillatoren (AED) und die Beatmung mittels geeigneter Hilfsmittel. Der Kurs richtet sich vor allem an Mitarbeiter in Krankenhäusern oder anderen Gesundheitsbereichen. Bei Interesse für Kurse für Laien wenden Sie sich bitte an die Hilfsorganisationen.

ERC-EPBLS Provider Kurs

Der ERC EPBLS-Provider Kurs vermittelt in wenigen Stunden alle wichtigen Fertigkeiten zur Durchführung einer effektiven Thoraxkompression, den Einsatz von automatisierten externen Defibrillatoren (AED) und die altersgerechte Beatmung mittels geeigneter Hilfsmittel bei Säuglingen und Kindern. Ein besonderer Fokus liegt auf der Vermeidung von Reanimationssituationen, bspw. durch ein Bolusgeschehen.

Dieser Kurs ist besonders geeignet für Personen, die in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld Verantwortung für Kinder übernehmen und sich auf Notfallsituationen im Kindesalter vorbereiten möchten (z. B. Erzieher, Kinderpfleger, Medizinische Fachangestellte).

Die reguläre Kursdauer beträgt zwei bis vier Stunden. Der Teilnehmer erlernt im Verlauf des Kurses die wesentlichen Fertigkeiten zur Erkennung kritisch kranker Kinder sowie die Reanimation von Säuglingen und Kindern. Der Fokus liegt dabei auf praktischen Übungen. Das theoretische Wissen wird durch Workshops und Diskussionen ergänzt und vertieft.