Eine strukturierte und präzise Erfassung, Beurteilung und Behandlung von Notfallpatient:innen hat entscheidenden Einfluss auf den weiteren Krankheitsverlauf der kritisch kranken. Das rechtzeitige Erkennen einer lebensbedrohlichen Situation erfordert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Kenntnis. Die Einrichtungen der ambulanten Gesundheitsversorgung stehen als erste gesundheitliche Anlaufstelle um besonderen Fokus der Öffentlichkeit. Einrichtungen in diesem Bereich müssen jederzeit mit dem Auftreten medizinischer Notfallsituationen rechnen.

Mit diesem Kurs werden Sie den Ansprüchen banaler bis komplexer Notfallsituationen gerecht und gewinnen zusammen mit Ihrem Team Sicherheit für den Ernstfall!

Jede Referent:in des Teams weist viele Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst auf. Des Weiteren sind viele Referent:innen als Ausbilder:innen und Lehrkräfte an Rettungsdienstschulen tätig. Ein Teil der Referent:innen ist zwischenzeitlich ärztlich tätig.

Was erwarte Sie im Seminar?

  • Sichere Erkennung und Anbehandlung kritisch kranker Menschen (durch eine Mischung aus theoretischer und praktischer Einheit)
  • Die Reanimation – leben Retten einfach gemacht
  • Teamdynamik und Kommunikation im Notfall
  • Notfallausrüstung für jeden Fall und die Anwendung

Kurskosten inkl. Verpflegung: 395€ inkl. 19% MwSt. pro Teilnehmer:in

Bitte beachten Sie, das die Anmeldung zum kompakten Notfalltraining ausschließlich über die Webseite unseres Partners, der FAZH stattfindet!

Weitere Informationen: FAZH: Notfall in der Zannarztpraxis – trainiere für´s (über)Leben